BergbahnenSchweiz

weitere
Verkehrsmittel

 

Übersicht bekannte Bergbahnen

 



ALTERNATIVES WANDERN sammelt und publiziert Bergbahnen, die sonst in keinem offiziellen Fahrplan oder Verzeichnis auftauchen oder zumindest schwer auffindbar sind. In der Regel handelt es sich dabei um alpwirtschaftlich genutzte oder private Seilbahnen, die auch für den Personentransport zugelassen sind. Auch Elektrizitätswerke und andere Unternehmen betreiben Bahnen, die zeitweise der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen.

AR  Appenzell a.R. AI  Appenzell i.R. BL  Baselland BE  Bern FR  Fribourg GL  Glarus GR  Graubünden LI  Liechtenstein LU  Luzern NE  Neuenburg OW  Obwalden NW  Nidwalden SZ  Schwyz SO  Solothurn SG  St. Gallen TI  Tessin UR  Uri VD  Waadt VS  Wallis ZH  Zürich ZG  Zug

In den detaillierten Verzeichnissen sind aber alle Bergbahnen der Schweiz gelistet (mit Ausnahme von Skiliften). Um ihnen einen Überblick über bekannte Bergbahnen zu geben, werden diese in einer Übersichtsliste zusammengefasst -> bekannte Bergbahnen.

Es scheint, dass einige Bahnbetreiber gar nicht wissen welche Bahnen sie betreiben und schon gar nicht zu welchen Zeiten. Die Minimalanforderungen an eine Bahnwebsite dürfte wohl sein, dass man seinen Gästen mitteilt, welche Bahn zu welchen Zeiten fährt (Saisondaten (Sommer/Winter), Betriebszeiten). Eine Selbstverständlichkeit ist dies leider bei weitem nicht !

Wer Fehler feststellt, ist gebeten diese zu melden, so dass wir eine möglichst aktuelle und exakte Datenbank haben. Auch für Sie !

Neuer Baustein für die eigene Wanderplanung !
Zu allen Bergbahnen können sie nun das offizielle, markierte und in den Wanderkarten der Schweiz eingezeichnete Wandernetz (mehr als 63'000 km) mit POI rund um die Bergbahnen abrufen. Symbol : Pro Ort wird nur eine Karte angezeigt. Sie entspricht dem Startort der 1. Bahn des Ortes. Dieser Startort ist in der Mitte der Karte zentriert. Die Karte kann bei Bedürfnis mit der Maus verschoben werden.
Massstab der Karte : 1:25'000.

Die Wanderwege sind auf der Karte eingezeichnet als :

gelbe Markierung auf den Wanderwegen, T1 nach der SAC-Wanderskala
weiss-rot-weisse Markierung auf den Wanderwegen, T2-T3 nach der SAC-Wanderskala
weiss-blau-weisse Markierung auf den Wanderwegen, T4-T6 nach der SAC-Wanderskala, alpine Route


www.alternatives-wandern.ch Kontakt :